Femme fatale

30. Oktober 2006, 15:31
1 Posting

Die Malerin Nadja Pogàny zeigt in ihrer aktuellen Ausstellung verhängnisvolle Frauen

Nadja Pogàny zeigt in ihrer aktuellen Ausstellung ausschließlich Bilder von Frauen. Der Titel - "Femme Fatal" – weist auf die Verbindung zwischen den verschiedenen Protagonistinnen aus Geschichte und Literatur in den Werken Pogànys hin.

Es werden verhängnisvolle Frauen gezeigt, verhängnisvoll vor allem in ihren Beziehungen zu Männern. Delila und Calliope, Pandora und Eva, Helena und Circe ... stehen für Macht, Grausamkeit, aber auch für Hingabe und höchste Liebeslust. Um diese Ambivalenzen geht es, und um die Frage nach der Lorelei der Gegenwart, die schon längst den Felsen am Rhein verlassen hat und sich in den Städten dieser Welt bewegt.

Ort und Zeit
2. November 2006, Beginn: 19:00 Uhr
Semperdepot/Prospekthof
Lehàrgasse 6 – 8, 1060 Wien

  • Acryl auf Leinwand
    foto: renate kreil
    Acryl auf Leinwand
Share if you care.