Heute: Red Bull zu Gast beim GAK

29. Oktober 2006, 17:21
76 Postings

Lothar Matthäus: "Gegen uns spricht nur die Statistik"

Graz - Red Bull Salzburg kämpft am Sonntag gegen den GAK auch mit einer bemerkenswerten Negativserie. Die Roten aus Graz fügten den Mozartstädtern in den jüngsten 13 Liga-Partien nicht weniger als zehn Niederlagen zu, die jüngsten sechs Auswärtspartien gegen den GAK verloren die Salzburger allesamt. In den vergangenen Wochen setzte es für die Grazer in der Meisterschaft allerdings vier Niederlagen en suite und zur sportlichen Misere gesellte sich auch noch der Zwist zwischen Präsident Stephan Sticher und Manager Peter Svetits wegen Trainer Lars Söndergaard.

Red Bull-Trainer Lothar Matthäus zeigte sich vor der Abfahrt in die Steiermark dennoch selbstbewusst: "Gegen uns spricht nur diese Statistik. Die Tabelle und die Qualität sprechen eindeutig für uns. Wir haben gegen Altach und Austria stark gespielt. Wenn wir daran anschließen, kann der Sieger nur Salzburg heißen." Die Mannen von Giovanni Trapattoni und Matthäus werden diesmal übrigens in einem anderen Hotel als bisher logieren, das Haus "Stoiser" soll den "Bullen" in Graz mehr Glück bringen.

Söndergaard, GAK-Trainer mit Salzburger Vergangenheit, hat da schon ganz andere Sorgen: "Wir sind zuletzt in Schönheit gestorben. Wir müssen unbedingt aus diesem Tief heraus. Gegen Salzburg wird es sicher nicht leicht, aber wir müssen es mit Aggressivität, absolutem Willen und Einsatz versuchen. Und nicht zuletzt brauchen wir endlichauch einmal wieder das nötige Glück."(APA)

SONNTAG:

  • Liebherr GAK - Red Bull Salzburg (UPC-Arena, 15:30 Uhr, SR Guido Wildhaber). Saisonergebnisse 2005/06: 3:1 (h), 0:1 (a), 3:1 (h), 0:5 (a); 2006/07: 1:4 (a)

    GAK: Schranz - Lechner, Akoto, Horvath, Kujabi - Standfest, Muratovic, Junuzovic, Amerhauser - Skoro, Hassler. Ersatz: Fornezzi - Pirker, A. Lienhart, Landerl, Hak, Kollmann, Schönberger Es fehlen: Schenk (Rückenprobleme), Djokic, No, Majstorovic, Sick, Sonnleitner, Glauninger, Spirk (alle verletzt)

    Salzburg: Ochs - Bodnar, Vargas, Linke, Dudic - Tiffert, Carboni, N. Kovac, Vonlanthen - Janocko - Zickler. Ersatz: Özcan - Winklhofer, Meyer, Aufhauser, Steinhöfer, Jezek, Pitak, Lokvenc Es fehlt: Janko (Muskelverletzung)

    Share if you care.