Fünf Monate Haft für Bittorent-Seiten-Betreiber

9. Juli 2007, 11:31
92 Postings

Weitere fünf Monate im Hausarrest - Erste unbedingte Haftstrafe eines US-Gerichts wegen eines Bittorrent-Trackers

Eine weitere Verschärfung zeichnet sich im Umgang der US-Gerichte mit den BetreiberInnen von Bittorrent-Tracker-Seiten ab. Der 23-jährige Grant Stanley wurde nun zu einer fünfmonatigen unbedingten Haftstrafe verurteilt, anschließend muss er weitere fünf Monate im Hausarrest verbringen, dazu kommt eine Geldstrafe in der Höhe von 3.000 US-Dollar.

Vergangenheit

Stanley wurde für seine Beteiligung am Betrieb von Elitetorrents, eines Bittorrent-Trackers, der im Mai 2005 vom FBI im Rahmen der "Operation D-Elite" abgedreht wurde, verurteilt. Die Seite war zum damaligen Zeitpunkt eine der umfangreichsten Anlaufstellen für den Online-Tausch von Filmen und Musik.

Zukunft

Vor kurzem hatte sich der zweite angeklagte Ex-Administrator von Elitetorrents, Scott McCausland, schuldig bekannt. Sein Urteil wird für den 16. Dezember erwartet. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.