Malta-Peter schmeißt hin

19. März 2007, 13:42
7 Postings

Die peinliche Niederlage bei den Insulanern be­endete die Ära von Pe­ter Bozsik als ungari­scher Teamchef

Budapest - Der ungarische Fußball-Verband hat am Donnerstag den Rücktritt von Teamtrainer Peter Bozsik akzeptiert. Bozsiks Abgang war nach der jüngsten 1:2-Niederlage gegen Malta in der EM-Qualifikation allseits erwartet worden. Ein Nachfolger wurde noch nicht bestimmt.

Der 44-jährige Sohn von Fußball-Legende Jozsef Bozsik war erst im vergangenen April als 45. Teamchef Ungarns und als Nachfolger von Lothar Matthäus installiert worden. Die von ihm geleitetet Nationalmannschaft hatte nur drei von sieben Länderspielen - darunter das freundschaftliche im vergangenen August in Graz gegen Österreich (2:1) - gewonnen. (APA/Reuters)

Share if you care.