Radio Stephansdom mit neuer Printkampagne

23. November 2006, 18:50
1 Posting

Für grafische und inhaltliche Umsetzung zeichnet die Agentur Equalmedia verantwortlich

Radio Stephansdom startet in Kooperation mit Universal Music eine neue Werbekampagne und macht im STANDARD, "Presse", "Kurier" und "Wiener Zeitung" auf sich aufmerksam. Im Mittelpunkt stehen die neuen Alben von Lang Lang ("Dragon Songs") und Anna Netrebko ("Russische Lieder"). Mit diesen beiden Künstlern wurden Stars gewählt, deren Aufnahmen gern und oft auf 107,3 gespielt werden.

Mit dem Werbeauftritt sollen die Schwerpunkte Klassik, Kompetenz, Qualität und Aktualität des Sendekonzepts unterstrichen werden, für die graphische und inhaltliche Umsetzung zeichnet die Agentur Equalmedia verantwortlich. (red)

  • Artikelbild
    foto: radio stephansdom
Share if you care.