Mopedfahrer krachte gegen Baum: tot

25. Oktober 2006, 11:40
1 Posting

44-Jähriger erlag seinen Verletzungen an der Unglücksstelle

Wien - Ein 44-Jähriger Wiener ist in der Nacht auf Mittwoch im Bezirk Floridsdorf bei einem Verkehrsunfall gestorben. Der Mopedfahrer kam in der Brünner Straße von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Die von einem Autofahrer alarmierte Polizei und Rettung kamen zu spät: Der Mann war seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle erlegen, sagte Oberst Karl Wammerl, Leiter der Verkehrsabteilung der Bundespolizeidirektion Wien, zur APA.

Zeugen habe es für den Unfall, der sich gegen 4.10 Uhr ereignete, keine gegeben, sagte der Ermittler. Anhand von Spuren habe die Exekutive festgestellt, dass Erich N. Richtung stadtauswärts aus ungeklärten Gründen mit dem Randstein kollidiert und dann gegen den Baum rechts neben der Fahrbahn geprallt war. Der Leichnam des Floridsdorfers werde nun obduziert. Verkehrsbehinderungen hat es auf der zweispurigen Brünner Straße wegen dem Unfall nicht gegeben. (APA)

Share if you care.