Betrunkener Kärntner Autofahrer rammte Polizeiauto

26. Oktober 2006, 19:03
1 Posting

25-Jähriger mit 2,36 Promille unterwegs

Klagenfurt - Gegen das Auto einer Zivilstreife der Polizei ist Dienstagabend in Klagenfurt ein stark betrunkener Autofahrer gekracht. Das Dienstfahrzeug, das an einer Kreuzung in der Landeshauptstadt wegen Rotlichts anhalten musste, war vom 25-Jährigen offenbar zu spät gesehen worden, er rammte es von hinten.

Durch den Crash wurden die zwei Polizeibeamten leicht verletzt und ins Unfallkrankenhaus eingeliefert. Der bei dem Angestellten aus Pischeldorf (Bezirk Klagenfurt-Land) durchgeführte Alkoholtest ergab satte 2,36 Promille. (APA)

Share if you care.