Java soll 2007 Open-Source werden

2. November 2006, 10:23
2 Postings

Die Programmiersprache sei bereit frei veröffentlicht zu werden, es gibt allerdings noch Lizenzfragen zu klären

Im kommenden Jahr soll Java vollständig Open Source werden. Noch in diesem Jahr will Sun Microsystems erste, wichtige Bestandteile als Open-Source zur Verfügung zu stellen.

Interview

Das Thema Java und Open-Source kursiert schon seit einiger Zeit durch die IT-Landschaft; nun hat der Sun-Manager Richard Green in einem Interview mit Computerworld die weitere Vorgehensweise dargelegt. So sollen alle Code-Bestandteile von Java SE und Java ME bis zum Ende des ersten Quartals 2007 unter Open-Source-Lizenzen zur Verfügung stehen.

Engagement

Green zitierte auch seinen CEO Jonathan Schwartz, der im Mai dieses Jahres erklärte, dass die freie Verfügbarkeit keine Frage des "Ob" sondern des "Wie" sei. Laut Green arbeite der Konzern nun mit seinen, an der Java-Entwicklung beteiligten, Partnern an einer Lösung der Lizenzierungsfragen. Man sei mit OpenOffice, OpenSolaris, dem J2EE-Anwendungsserver Glassfish, der Java-Entwicklungsumgebung Netbeans und den Webservice-Komponenten an einigen freien Projekten engagiert und werde in diesem Bereich noch mehr machen.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.