BBC: Hacker störten NASA-Mission

4. Juli 2000, 09:26

NASA weist Bericht zurück

Die NASA hat einen britischen Fernsehbericht zurückgewiesen, wonach ein Computer-"Hacker" 1997 die Kommunikation zwischen der US-Raumfahrtbehörde und Astronauten gestört habe. Der Bericht sei inkorrekt, sagte ein NASA-Sprecher.

Das britische TV-SenderBBC hatte berichtet, einem Hacker sei es gelungen, in das Rechnersystem der NASA einzudringen und den Raumflug von amerikanischen und russischen Astronauten in der Weltraumstation Mir zu stören. Der Hacker habe die Computer so "überladen", dass diese nicht mehr einwandfrei arbeiteten. (red/APA/dpa)

Share if you care.