Cheruiyot aus Klinik entlassen

27. Oktober 2006, 14:04
posten

Marathon-Sieger von Chicago war im Ziel auf den Kopf gefallen

Wien/Chicago - Der Kenianer Robert Cheruiyot, der bei seinem Sturz nach dem Sieg beim Chicago-Marathon am Sonntag eine Gehirnerschütterung und leichte interne Blutungen erlitten hatte, ist am Montagabend bereits wieder aus der Klinik entlassen worden. Nach Angaben der Mediziner sei Cheruiyot besonders schnell genesen und müsse nicht mit Folgeerscheinungen rechnen.(APA/AFP)
Share if you care.