Wesley Snipes: Dreharbeiten trotz Haftbefehl

31. Oktober 2006, 12:59
8 Postings

Produzentin des Cowboy-Films "Gallowwalker": "Wir drehen und wir werden weiter drehen"

Windhoek - Hollywood-Star Wesley Snipes setzt seine Dreharbeiten in Afrika ungeachtet eines Haftbefehls wegen Steuerbetrugs fort. Die Produzentin Joanne Reay erklärte am Montag, Snipes arbeite derzeit in der Wüste nahe Swakob an dem Cowboy-Film "Gallowwalker". "Wir drehen und wir werden weiter drehen", sagte sie. "Wir wissen von den Vorwürfen, aber wir sprechen nicht darüber."

In den USA wird der 44-jährige Snipes des Versuchs beschuldigt, ungerechtfertigterweise Steuererstattungen in Höhe von zwölf Millionen Dollar zu bekommen. Außerdem habe er sechs Jahre lang keine Steuererklärung eingereicht. Bei einer Verurteilung drohen dem Schauspieler 16 Jahre Haft. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.