"Bedenkliche" Zusatzstoffe in Halloween-Süßigkeiten

31. Oktober 2006, 10:55
6 Postings

Greenpeace testete 16 Supermarkt-Produkte

Den Fund von "bedenklichen Lebensmittelzusatzstoffen" in Halloween-Süßigkeiten hat Greenpeace in einer Aussendung am Dienstag gemeldet. 16 Produkte aus österreichischen Supermärkten hat die Umweltorganisation untersucht, keines davon sei "uneingeschränkt empfehlenswert."

In den Halloween-Produkten wurden unter anderem der gelbe Farbstoff E 104 gefunden, er sei u.a. als Allergieauslöser bekannt, so Greenpeace. Außerdem kritisierte die Organisation die für die Süßwaren verwendete Gelatine und Milch, sie komme aus nicht tiergerechter Haltung und wäre mit Gentechnik-Tierfutter hergestellt. (APA)

Share if you care.