Texas Instruments mit höherem Gewinn

24. Oktober 2006, 12:12
posten

Mit Umsatz Markterwartungen knapp verfehlt

San Francisco - Der weltgrößte Handychip-Hersteller Texas Instruments (TI) hat im dritten Quartal seinen Gewinn gesteigert, mit seinem Umsatz jedoch die Markterwartungen knapp verfehlt. Der Gewinn aus dem fortgeführtem Geschäft wuchs auf 45 Cent je Aktie nach 36 Cent vor einem Jahr, wie TI am Montag nach US-Börsenschluss mitteilte. Der Umsatz lag im Quartal bei 3,76 Milliarden Dollar (2,99 Mrd Euro). Analysten hatten mit einem Umsatz von 3,796 Milliarden Dollar gerechnet.

Wegen der verpassten Umsatzerwartungen lagen TI-Aktien nachbörslich im elektronischen Handel 2,8 Prozent im Minus. (APA/Reuters)

Share if you care.