Arm, aber glücklich

23. Oktober 2006, 21:40
posten

Otar Iosselianis "Jardins en Automne" erzählt sozialen Abstieg des Politikers Vincent

Vom Leben in Reichtum zurück ins winzige Appartement der Kindheit: Otar Iosselianis "Jardins en Automne" erzählt vom sozialen Abstieg des Politikers Vincent (Séverin Blanchet) - allerdings nicht als Fallbeispiel für Prekarität, sondern als Ode an die kleinen Freuden des Lebens. Vincent wird wieder Gefallen an seinem Dasein finden, und nicht nur weil Michel Piccoli eine bezaubernde Großmutter spielt, sollte man diesen Film nicht versäumen. (DER STANDARD, Printausgabe, 24.10.2006)
  • 24. 10., Metro, 16.00; Wh: 25.10., 11.00
    foto: viennale

    24. 10., Metro, 16.00; Wh: 25.10., 11.00

Share if you care.