A1: Fünf Kilometer Stau nach Unfall

24. Oktober 2006, 09:15
posten

Drei Lkw in Unglück verwickelt - Ein Leichtverletzter - Stau bei Böheimkirchen in Fahrtrichtung Salzburg

St. Pölten - Ein Verkehrsunfall auf der Westautobahn (A1) bei Böheimkirchen (Bezirk St. Pölten) in Fahrtrichtung Salzburg hat Montagnachmittag einen fünf Kilometer langen Stau verursacht. Wie der ÖAMTC mitteilte, waren gegen 15.00 Uhr drei Lkw in das Unglück verwickelt. Der Autofahrerclub empfahl, bei Altlengbach bereits von der A1 abzufahren, da die eingerichtete Umleitungsstrecke gegen 15.45 Uhr bereits überlastet war.

Der Verkehrsunfall dürfte glimpflich ausgegangen sein. Laut ÖAMTC gab es einen Leichtverletzten. (APA)

Share if you care.