File Sharing wächst und wächst und...

9. Juli 2007, 11:31
28 Postings

In Deutschland bereits bis zu 70 Prozent des gesamten Internet-Traffics auf P2P-Tausch zurückzuführen - Bittorent macht den Löwenanteil aus

Musik- und Filmindustrie werden es nicht gerne hören: All ihren rechtlichen Anstrengungen zum Trotz, nimmt die Beliebtheit von File Sharing nicht ab. Ganz im Gegenteil ist der durch P2P-Netze verursachte Traffic in Deutschland alleine im Zeitraum Juni bis Oktober um 10 Prozent gestiegen, dies belegt eine aktuelle Studie von ipoque.

Anteilig

Im Vergleich zum gesamten Datenaufkommen im Internet vereint damit P2P bereits zwischen 30 und 70 Prozent auf sich, die Spitzen werden dabei in der Nacht erreicht. Beim solcherart gehandelten Content dominieren weiterhin aktuelle Kinofilme, sowie TV-Serien, Musik und Computerspiele.

Protokolle

Als beliebteste Technologie stellt sich Bittorrent heraus, mit 53,13 Prozent nimmt man klar die Spitzenposition ein. An zweiter Stelle rangiert edonkey mit 43,09 Prozent, alle anderen Protokolle haben kaum mehr Relevanz. Dabei stellen sich auch interessante Unterschiede im Benutzungsverhalten der einzelnen Netzwerke heraus, so wird etwa bei edonkey doppelt so viel pornographisches Material gehandelt wie mittels Bittorrent. Nicht ganz unschuldig daran ist wohl auch die Tatsache, dass Bittorent wesentlich stärker als edonkey auch zum "legalen" Tausch verwendet wird. (red)

Link

ipoque

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.