Erster Integrationsball in Linz

23. Oktober 2006, 13:25
3 Postings

Zeichen des "friedlichen Miteinanders" mit Modeschauen, Tanz- und Musikeinlagen

Linz - Als Zeichen des "friedlichen kulturellen Miteinanders" wollen die VeranstalterInnen den ersten Integrationsball in Linz verstanden wissen. Ein vielseitiges Programm von und mit MigrantInnen gestaltet soll auf die Bereicherung, die verschiedene Kulturen in einer Gesellschaft darstellen, hinweisen.

Modenschau

Als "Stargast" wird der Szene-Designer La Hong erwartet. Gemeinsam mit Nachwuchsdesigner Acci Selek zeigt La Hong im Rahmen einer Modenschau seine neueste Kollektion. Musikalisch gibt es Darbietungen von verschiedenen World-Musik-Gruppen, wie zum Beispiel "Ensemble pour la paix Musik", "Jazzwa'" oder "Istanbul".

Moderiert wird der Ball von Silvana Meixner, vielen bekannt durch die Moderation der ORF-Sendung "Heimat, fremde Heimat".

Tickets

Vorverkaufskarten sind zum Preis von 25 bzw. 20 Euro (ermäßigt) bei der Volkshilfe OÖ in der Glimpfingerstraße 48, am Hessenplatz 11 und in allen Integrationsbüros der Volkshilfe Flüchtlings- und MigranInnenbetreuung sowie an der Abendkasse zum Preis von 30 Euro erhältlich.

Beratung

Die Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung der Volkshilfe OÖ setzt sich für die Rechte und Bedürfnisse von Menschen ein, die ihre Heimat verlassen haben. Um ein friedliches kulturelles Miteinander zu gewährleisten, sind Toleranz und Wertschätzung gefordert. Ziele der Flüchlings- und MigrantInnenbetreuung sind die Verbesserung der Lebenssituation von Flüchtlingen und MigrantInnen, die Entwicklung von Perspektiven, die ein eigenständiges, selbstbestimmtes Leben ermöglichen, die zur Verfügungstellung von Rahmenbedingungen, die eine Inanspruchnahme der Rechtsansprüche gewährleisten und die Bewusstseinsbildung und Sensibilisierung der Gesellschaft für die Situation von Flüchtlingen und MigrantInnen. (red)

Freitag, 27. Oktober, ab 20.30 Uhr im Redoutensaal, Landestheater Linz.

Link
Volkshilfe Oberösterreich

  • Artikelbild
Share if you care.