Vulkan auf den Philippinen spuckt Asche und Rauch

24. Oktober 2006, 09:13
posten

Weitere Aktivitäten von Mount Bulusan drohen

Manila - Bei einem Vulkanausbruch auf den Philippinen sind am Montag vier Dörfer von Asche bedeckt worden. Der Mount Bulusan spuckte nach Behördenangaben eine rund einen Kilometer hohe Asche- und Rauchwolke aus. Der Ausbruch habe rund drei Minuten lang gedauert und sei als kleines Erdbeben messbar gewesen, teilte das vulkanologische Institut in Manila mit. Die Bewohner im Umkreis des 1565 Meter hohen Vulkans wurden zur Vorsicht gemahnt, da weitere Aktivitäten des Bulusan drohten. (APA/AFP)
Share if you care.