Ölpreis fällt stark

24. Oktober 2006, 12:10
posten

Preis für ein Fass WTI sinkt um 90 Cent auf 58,43 Dollar

London/New York - Der Ölpreis ist am Montag deutlich gefallen. Der Preis für ein Fass (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Auslieferung im Dezember sank am frühen Nachmittag um 90 Cent auf 58,43 Dollar (46,54 Euro). Ein Fass der Nordseesorte Brent wurde mit 58,83 Dollar gehandelt. Das waren 85 Cent weniger als zum Handelsschluss am Freitag.

Es gebe Zweifel am Markt, ob alle Mitglieder der Organisation Erdöl exportierender Länder (OPEC) die beschlossene Kürzung der Förderquote umsetzen werden, sagten Händler. Zudem sei Hurrikan "Paul" keine Gefahr mehr für die Ölanlagen am Golf von Mexiko. Die OPEC hatte am Freitag eine Kürzung der Fördermenge um 1,2 Mio. Fass pro Tag beschlossen.

Das Kartell reagierten damit auf den starken Rückgang der Ölpreise. Der Preis ist seit Mitte Juli um rund 20 Dollar je Barrel gefallen. Gründe sind unter anderem steigende Rohölvorräte, eine schwächer als erwartet verlaufene Hurrikan-Saison und Prognosen für eine Abkühlung der US-Wirtschaft. (APA/dpa)

Share if you care.