Welche Unternehmen im Internet am meisten werben

23. Oktober 2006, 00:00
posten

Gemessen nach Werbevolumen lag 2005 ING DiBa Direktbank Austria an der Spitze - Focus-Werbebilanz für September 2006: Plus 52,7 Prozent für Online

Kürzlich wurde die neue Ausgabe des Werbebarometers des Fachverbandes Werbung & Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) präsentiert, das größte Plus mit 7,6 Prozent für die nächsten Monate sieht das Werbebarometer wie auch bei den vergangenen Erhebungen im Bereich Internet/neue Medien, generell ist mit einer Steigerung der Werbeinvestitionen in der Höhe von 6,1 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres zu rechnen.

Plus 52,7 Prozent für Online im September

Auch bei der Focus-Werbebilanz für September 2006 ist Online der große Gewinner, die Marktforscher weisen diesem Bereich ein Plus von 52,7 Prozent gegenüber September 2005 aus. Von Jänner bis September 2006 lag der Werbeaufwand für Online bei rund 23.758.000 Euro (Bruttowerbewert), dies bedeutet ein Plus von 19,9 Prozent gegenüber dem Verlgeichszeitraum des Vorjahres (2005: 19.809.000 Euro).

Die Top-Werber im Internet

Welche Unternehmen werben besonders viel im Internet? Gemessen nach Werbevolumen sieht Focus 2005 ING DiBa Direktbank Austria an der Spitze, gefolgt von den Österreichischen Lotterien und Bet & Win Interactive Entertainment AG.

Online-Werbung 2005: Firmenranking nach Werbevolumen

1. ING DiBa Direktbank Austriab
2. Österreichische Lotterien Ges.m.b.H
3. Bet & Win Interactive Entertainment
4. Microsoft Österreich GmbH
5. Telekom Austria AG
6. mobilkom Austria AG und Co KG
7. Nokia Mobile Phones (Austria) GmbH.
8. eBay International AG
9. One GmbH
10. SOS Kinderdorf International

Das Werbevolumen-Ranking im Online-Bereich für 2006 geht bisher an Bet & Win vor Österreichische Lotterien und ING DiBa Direktbank. (red)

Share if you care.