Oberösterreich: Betrunkene Autofahrerin fuhr durch Hausmauer in Büro

29. Oktober 2006, 18:58
3 Postings

50-Jährige hatte 1,6 Promille - Kam mit leichten Verletzungen davon

Linz - Eine 50-jährige stark alkoholisierte Autolenkerin hat in der Nacht auf Sonntag in Kirchberg bei Mattighofen (Bezirk Braunau) in Oberösterreich einen spektakulären Unfall verursacht. Die Frau kam mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab, durchstieß eine Hausmauer und landete in einem Büro. Das teilte die Sicherheitsdirektion für Oberösterreich in einer Aussendung am Sonntag mit.

Die Frau aus Munderfing war gegen 3.00 Uhr früh zwischen Perwang und Mattighofen unterwegs. In einer Linkskurve kam sie rechts von der Fahrbahn ab und durchstieß die Hausmauer eines Geschäftes. Mit ihrem Pkw blieb sie schließlich im Büro des "Hildegard Naturhauses" stehen. Die Frau kam mit leichten Verletzungen davon, sie wurde ins Krankenhaus Braunau eingeliefert. Ein durchgeführter Alkotest ergab 1,6 Promille. Das Haus und das Büro wurden schwer beschädigt. (APA)

Share if you care.