Mayr treppauf nicht zu schlagen

27. Oktober 2006, 10:30
1 Posting

Oberösterreicherin gewann erneut den Lauf auf den Taipeh 101-Tower über 2.046 Stiegen

Taipeh - Andrea Mayr hat am Sonntag in Taipeh ihren Vorjahres-Sieg beim Treppenlauf auf den "Taipei 101-Tower" wiederholt. Die Oberösterreicherin siegte bei mehr als 30 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit vor einer Taiwanesin sowie der Neuseeländerin Melissa Moon. Bei den Herren wurde der oberösterreichische Vorjahres-Zweite Rudi Reitberger Dritter, der Sieg ging wie 2005 an den Australier Paul Crake vor dem Deutschen Thomas Dold.

91 Stockwerke, 2.046 Stiegen und 509 Höhenmeter waren beim Lauf auf das höchste Gebäude der Welt zu bewältigen. Mayr war Anfang Oktober zur Grundausbildung in der Heeressportabteilung eingerückt, absolvierte zuletzt daher nur ein improvisiertes Minimaltraining. Dennoch spielte die universelle Berglauf-Weltmeisterin wieder einmal ihre Klasse aus. (APA)

Share if you care.