Präsidentenwahl in Bulgarien hat begonnen

22. Oktober 2006, 12:53
posten

Klarer Favorit ist Amtsinhaber Georgi Parwanow

Sofia - In Bulgarien hat die Wahl des Staatsoberhauptes begonnen. Rund 6,4 Millionen Wähler sollen an diesem Sonntag entscheiden, wer das Land nach dem EU-Beitritt zu Beginn des nächsten Jahres führt. Klarer Favorit ist Amtsinhaber Georgi Parwanow, dem mehr als 50 Prozent der Stimmen vorausgesagt werden. Der 49-jährige wird von den regierenden Sozialisten ins Rennen geschickt.

Mögliche Stichwahl in einer Woche

Trotz des vorhergesagten klaren Vorsprungs von Parwanow könnte es eine Stichwahl in einer Woche geben. Wegen weit verbreiteter Politikverdrossenheit in Bulgarien wird mit einer Wahlbeteiligung unter 50 Prozent gerechnet. In diesem Fall wäre eine zweite Runde der Präsidentenwahl notwendig, bei der die beiden Bestplatzierten gegeneinander antreten. Aussichtsreichster Kandidat nach dem amtierenden Präsidenten ist der Chef der extrem nationalistischen Partei Ataka, der 50-jährige Wolen Siderow. Ihm werden im ersten Wahlgang bis knapp 30 Prozent zugetraut. (APA)

Share if you care.