Palermo führt Serie A an

25. Oktober 2006, 22:53
8 Postings

Die Sizilianer siegten überraschend beim AC Milan - Inter und Roma mussten sich mit Punkteteilungen zufrieden geben

Mailand - Der US Palermo hat am Sonntagabend überraschend die Tabellenführung in der italienischen Fußball-Meisterschaft übernommen. Die Sizilianer setzten sich dank Toren von Bresciano (48.) und Amauri (74.) vor mehr als 50.000 Zuschauern beim AC Milan mit 2:0 (0:0) durch. Die Mailänder, die mit acht Minuspunkten in die Saison gestartet waren und nun mit vier Pluspunkten auf Platz 14 liegen, kassierten damit in der 7. Runde ihre erste Niederlage.

Inter und Roma mit Punkteverlusten

Inter Mailand erreichte auswärts gegen Udinese nur ein torloses Remis, AS Roma kam vor eigenem Publikum gegen Chievo Verona ebenfalls nicht über ein 1:1 hinaus.

Ein Erfolgserlebnis gab es wieder für Alexander Manninger. Der österreichische Goalie spielte beim 0:0 von Siena in Livorno durch und liegt nun mit seinem Klub auf Platz sieben. (APA)

ITALIEN - 7. Runde:

Sonntag:

  • AC Milan - US Palermo 0:2 (0:0). Tore Bresciano (48.), Amauri (74.)

  • AS Roma - Chievo Verona 1:1 (0:1) Tore: Totti (66.) bzw. Pellisier (40.)

  • Atalanta - Sampdoria 3:2 (1:2) Tore: Doni (38./Elfer, 85./Elfer), Zampagna (89.) bzw. Quagliarella (4., 11.)

  • Catania - Lazio Rom 3:1 (2:0) Tore: Colucci (36., 53.), Spinesi (45.) bzw. Rocchi (57.)

  • Fiorentina - Reggina 3:0 (2:0) Tore: Mutu (30.), Santana (43.), Blasi (55.)

  • Livorno - Siena 0:0. Alexander Manninger spielte bei Siena durch.

  • Parma - Ascoli 1:0 (1:0) Tor: Budan (10.)

  • Udinese - Inter Mailand 0:0

    Samstag:

  • Cagliari - Torino 0:0

  • Messina - Empoli 2:2 (1:1) Tore: Rigano (9.), Ogasawara (50.) bzw. Saudati (32.), Busce (64.)
    • Bild nicht mehr verfügbar

      Palermo konnte im Meazza-Stadion zweimal jubeln.

    Share if you care.