Britische Gefangene sollen auf Schiffen untergebracht werden

23. Oktober 2006, 21:21
7 Postings

Derzeit fast 80.000 Menschen inhaftiert

London - Weil die Gefängnisse in Großbritannien überfüllt sind, sollen Gefangene künftig möglicherweise auf Schiffen untergebracht werden. Es würden Schiffe mit 200 bis 800 Plätzen gebraucht, sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Samstag in London.

Derzeit sind fast 80.000 Menschen in britischen Gefängnissen inhaftiert. Großbritannien hatte bereits ein Gefängnisboot, die "HMP Weare". Es wurde jedoch geschlossen und verkauft, weil es den Anforderungen an den Strafvollzug in Großbritannien nicht entsprach. (APA)

Share if you care.