"Big Brother Award" für deutsche Innenministerkonferenz

24. Oktober 2006, 13:02
posten

Auch für Anti-Terror-Datei kritisiert

Bielefeld - Für den Beschluss zur Einrichtung einer zentralen Anti-Terror- Datei hat die deutsche Innenministerkonferenz von Bund und Ländern von Datenschützern den Negativ-Preis "BigBrother Award 2006" erhalten. Fast 40 Sicherheitsbehörden von BND und Verfassungsschutz über Bundespolizei und Landeskriminalämter bis hin zum Zollkriminalamt sollten Zugriff auf personenbezogene Daten von Terrorverdächtigen und deren Kontaktpersonen erhalten, teilte der Verein FoeBuD (Verein zur Förderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs) am Freitag zur Preisvergabe mit. Dafür gab es in der Kategorie Politik die abwertende Auszeichnung. (APA/dpa)
Share if you care.