Gartenhäuschen ausgebrannt: Meteoriteneinschlag wahrscheinlich

23. Oktober 2006, 11:13
2 Postings

77-jähriger Deutscher erlitt schwere Verletzungen

Bonn - Der Einschlag eines kleinen Meteoriten hat nach Überzeugung der Ermittler einen ungewöhnlichen Brand in einer Schrebergarten-Hütte Bonn verursacht. Nach Beratungen mit Experten sei ein Geschoss aus dem Weltall "die wahrscheinlichste Brandursache", bestätigte die Polizei am Freitag.

Das Gestein, das sich beim Eintritt in die Erdatmosphäre aufgeheizt hatte, sei nicht gefunden worden. Durch das Feuer erlitt ein 77-jähriger Mann, der in der Hütte übernachtete, schwere Verletzungen. (APA/dpa)

Share if you care.