Internet-Wettanbieter in Deutschland mit kräftiger Umsatzsteigerung

29. Oktober 2006, 17:01
posten

Deutsche Bundesländer wollen private Internetanbieter aus dem Markt drängen

Die Anbieter von Internet-Wetten werden ihren Umsatz in Deutschland dieses Jahr um 55 Prozent steigern. "Der noch junge Markt wächst auf 1,7 Milliarden Euro", erklärte Bernhard Rohleder, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (Bitkom), am Freitag in Berlin. Das seien rund 600 Mio. Euro mehr als 2005.

Ob die Prognose aber auch eintrifft hängt wesentlich von den rechtlichen Rahmenbedingungen ab. Derzeit versuchen die deutschen Bundesländer, private Internetwettanbieter wie die österreichische bwin aus den Markt zu drängen. Ihr Argument: Schutz der Bevölkerung vor den Gefahren der Spielsucht. Der Haken daran: Die staatlichen Wettanbieter sind von dieser Schutzmaßnahme nicht betroffen. Für deren Konkurrenten dient daher das Vorgehen der Länder lediglich dem Schutz des Glückspielmonopols und der damit verbundenen Steuereinnahmen. (APA)

Share if you care.