Troy Bayliss ersetzt Sete Gibernau

29. Oktober 2006, 22:29
posten

Superbike-Champion springt ein, 37-Jähriger hat gute Erinnerungen an Valencia

Valencia - Beim letzten Lauf der diesjährigen Motorrad-WM am 29. Oktober in Valencia wird der Australier Troy Bayliss statt des verletzten Spaniers Sete Gibernau auf einer Ducati ins Rennen gehen. Der 37-jährige, zweifache Superbike-Weltmeister hat 2004 auf dem spanischen Kurs einen seiner insgesamt vier dritten Plätze für den italienischen Rennstall erreicht.(APA/AFP)
Share if you care.