Heute: Trapattoni warnt seine Herde

22. Oktober 2006, 15:23
35 Postings

Bundesliga-Schlager Red Bull vs. Austria unter den Augen des neuen Generalmangagers Parits

Wien - Der Sonntag-Schlager zwischen Tabellenführer Red Bull Salzburg und Meister FK Austria Wien steht neben koordinierten Aktionen gegen Rassismus im Fußball im Mittelpunkt der 13. Runde der T-Mobile Bundesliga.

Janocko und Vonlanthen spielen

Schon in der vergangenen Saison hatte Salzburg den späteren Meister zu Hause zweimal zu Null (1:0, 3:0) nach Hause geschickt. Die 1:4-Pleite im UEFA-Cup gegen Zulte Waregem tat ihr Übriges, um das Selbstvertrauen der Wiener auf ein Minimum zu reduzieren. "Die Situation der Austria ist aber auch für uns gefährlich", meinte Salzburg-Startrainer Giovanni Trapattoni, der auf die Kreativspieler Janocko und Vonlanthen setzt und einen sehr defensiv eingestellten Meister erwartet.

"Austria wird es uns sicherlich nicht einfach machen"

"Wir dürfen uns nicht täuschen lassen. Die Austria wird es uns sicherlich nicht einfach machen", versicherte der Italiener, der wie sämtliche Bundesliga-Trainer die europaweite Anti-Rassismus-Kampagne des Netzwerks FARE (Football Against Racism in Europe) unterstützt. "Wir werden alles unternehmen, um eine Überraschung zu liefern", versicherte Austria-Sportdirektor Peter Stöger. "Dafür muss nach dieser Leistung (im UEFA-Cup) in der Mannschaft aber viel passieren", ergänzte Trainer Frenkie Schinkels.(APA)

SONNTAG:

  • Red Bull Salzburg - FK Austria Magna (EM-Stadion Wals-Siezenheim, 18:30, SR Steiner). Saisonergebnisse 2005/06: 0:2 (a), 1:0 (h), 3:0 (h), 2:2 (a). 2006/07: 1:1 (a).

    Salzburg: Ochs - Bodnar, Vargas, Linke, Dudic - Tiffert, Carboni, Janocko, N. Kovac, Vonlanthen - Zickler Ersatz: Özcan - Winklhofer, Meyer, Aufhauser, Steinhöfer, Jezek, Pitak, Lokvenc Es fehlt: Janko (Muskelverletzung)

    Austria: Safar - Ertl, Tokic, Radomski, Troyansky - Mair, Schiemer, Kiesenebner, Blanchard, Lasnik - Wallner Ersatz: Ten Rouwelaar - Hill, Metz, Wimmer, Dos Santos, H. Aigner, A. Schicker, Mila, Ulmer Es fehlen: Pichlmann (Bänderriss im Knöchel), Schragner (Aufbautraining nach Entzündung der Bauchmuskulatur) Fraglich: Vachousek (Knöchelblessur) ~

    • Bild nicht mehr verfügbar

      Giovanni Trapattoni gibt sich vorsichtig.

    Share if you care.