Weltgrößte Mobilfunkfirma China Mobile mit Gewinnsprung

29. Oktober 2006, 17:02
posten

Quartalsgewinn blieb mit 15,93 Mrd. Yuan aber unter den Erwartungen

Der weltgrößte Mobilfunkbetreiber China Mobile hat seinen Gewinn im abgelaufenen Quartal um 24 Prozent gesteigert und seinen Marktanteil ausgebaut. Beobachter warnen allerdings, die Erschließung ländlicher Kundenkreise könne künftig zu geringeren Gewinnmargen und langsamerem Wachstum führen.

Der Nettogewinn stieg nach Unternehmensangaben vom Freitag für den Zeitraum von Juli bis September auf 15,93 Mrd. Yuan (1,61 Mrd. Euro) und blieb damit etwas unter den Analystenerwartungen. Im Vorjahresquartal hatte er laut Reuters-Berechnungen aus früheren Firmenveröffentlichungen 12,8 Mrd. Yuan betragen. In den ersten acht Monaten dieses Jahres entfielen fast vier Fünftel des Netto-Kundenzuwachses in China auf China Mobile. Ende August hatte das Unternehmen knapp 283 Mio. Laufzeitkunden.

China Mobile teilt sich den Markt im bevölkerungsreichsten Land der Erde mit China Unicom. Nach jahrelanger rasanter Expansion bemühen sich die Konkurrenten neuerdings verstärkt, auch außerhalb der großen Küstenstädte Kunden zu gewinnen und durch Zusatzdienste attraktiver zu werden. Einen Schub erhoffen sie sich von der in Kürze erwarteten Vorstellung eines neuen chinesischen Mobilfunkstandards für schnellere Datenübertragungen.(APA/Reuters)

Share if you care.