Promotion - entgeltliche Einschaltung

Dow Jones Index klettert erstmals über 12.000 Punkte

3. April 2007, 12:35

Für Spannung an den Börsen weltweit sorgen im Moment Unternehmensberichte. Der Dow Jones Index hat erstmals in seiner 110-jährigen Geschichte die 12.000 Punkte überschritten. Beim großen derStandard.at-Börsenspiel haben Sie die Möglichkeit mit Trades auf 100 internationale Aktien und Indizes bis zu 15.000 Euro zu erzielen. Im laufenden September-Bewerb liegt tommy3 mit 3.202 Euro vorne.

Neben dem Dow Jones Index versetzte auch der DAX die Anleger in Jubelstimmung. Mit 6210,35 Punkten erreichte der deutsche Aktienindex den höchsten Stand seit Juni 2001. Leicht abgeben musste hingegen der technologielastige Nasdaq-Index. Zum Feiern war auch Yahoo! nach Veröffentlichung der Quartalszahlen nicht zumute.

Gewinneinbruch bei Yahoo! Der Internetportalbetreiber meldete einen Gewinnrückgang von 37 Prozent im dritten Quartal und reduzierte die Umsatzerwartungen für das laufende Quartal. Die Aktie fiel in Folge um mehr als vier Prozent. Im Perform Club konnte MrKrabbs davon profitieren, der mit „Yahoo! fällt“ eine Performance von 1.912% erzielte.

Börse New York: Jetzt gratis durchstarten! Sie wollen auch von den aktuellen Kursentwicklungen profitieren? Dann starten auch Sie jetzt beim großen derStandard.at-Börsenspiel durch. Erzielen Sie durch geschickte und schnelle Spekulationen möglichst hohe Börsengewinne. Bereits ein Prozent Kursschwankung bedeutet hundert Prozent Börsengewinn. Spielen Sie allein oder mit einem Partner und bezwingen Sie alle zehn Weltbörsen in 30 Tagen. Am Ende jedes Wettbewerbs werden bis zu 15.000 € an die besten Daytrader ausgeschüttet, Spielkapital wird dabei 1:1 in Preisgeld „umgewandelt“.

SEPTEMBER-BEWERB (Stichtag 18.10.2006)

Die Besten des September-Bewerbs

tommy3 ***** € 3.202,11
lionprince ***** € 1.568,48
Jim01 *** € 1.223,63
balduin **** € 1.156,48
danielpj ***** € 882,92
  • Artikelbild
Share if you care.