Rundfunkgebühr für Internet-Computer in Deutschland beschlossen

29. Oktober 2006, 17:01
7 Postings

Gebühr beträgt 5,52 Euro

Die Ministerpräsidenten der deutschen Bundesländer haben eine umstrittene Rundfunkgebühr für Internet-fähige Computer und Mobiltelefone beschlossen. Diese Gebühr betrage 5,52 Euro pro Monat, sofern es sich um ein Erstgerät handle, sagte der niedersächsische Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) am Donnerstag in Bad Pyrmont.

Ab 1. Jänner

Die Gebühr soll ab 1. Jänner eingeführt werden. Nach einem Jahr solle diese Regelung überprüft und über eine generelle Neuordnung nachgedacht werden, sagte Wulff. Die Ministerpräsidenten beraten bis zum Freitag auf ihrer Jahreskonferenz in dem niedersächsischen Ort.(APA/AP/Reuters)

Share if you care.