Syrien: Prominenter Oppositioneller Kilo weiter in Haft

25. Oktober 2006, 21:35
posten

Richter machte Entscheidung eines Kollegen zur Entlassung rückgängig

Damaskus - Der prominente syrische Autor und Oppositionelle Michel Kilo befindet sich weiter in Haft. Das berichtete die "Nationale Organisation für Menschenrechte" am Sonntag in Damaskus. Ein Untersuchungsrichter habe neue Vorwürfe gegen Kilo erhoben und ihm unter anderem Verunglimpfung des Staates vorgeworfen. Der Richter habe damit die Entscheidung eines Kollegen rückgängig gemacht, der den Oppositionellen am vergangenen Donnerstag gegen Zahlung einer Kaution nach mehr als vier Monaten Haft bis zum Beginn seiner Verhandlung auf freien Fuß setzen wollte.

Der 66-jährige Kilo, der sich für die Demokratisierung des Landes einsetzt, war im Mai inhaftiert worden, nachdem er einen Aufruf zur Verbesserung der Beziehungen zum Libanon unterzeichnet hatte. Er hatte auch die syrische Einmischung im Libanon kritisiert. Seine Kolumnen werden häufig in Syrien-kritischen libanesischen Zeitungen abgedruckt. (APA/dpa)

Share if you care.