Kultzigarre

  • In mehr als 120 Ländern können Davidoff-Zigarren genossen werden.
    foto: archiv

    In mehr als 120 Ländern können Davidoff-Zigarren genossen werden.

Anlässlich des Jubiläums "100 Jahre Zino Davidoff" wurde die limitierte "Anniversary Cigarre Davidoff Diademas Finas" präsentiert

Wien - Zino Davidoff, der heuer 100 Jahre alt geworden wäre, "war ein Mann des Genusses, der Eleganz und der Kultur", erinnerte sich sein langjähriger Wegbegleiter Raymond M. Scheurer, Senior Vice President der Oettinger Davidoff Gruppe bei der Feier im Radisson SAS Palais-Hotel an der Wiener Ringstraße am Dienstag.

Kultur

Zino Davidoff, geboren 1906 in der Nähe von Kiew, verstorben 1994 in Genf, und sein Andenken standen im Mittelpunkt eines vorzüglichen Dinners mit gutem Wein und feinsten Tabaken. "Zino hat das Leben genossen. Er war ein Optimist und Menschenfreund. Er wollte Traditionen erhalten und nicht Trends setzen. Der Name Davidoff stand immer für Kultur, nicht für Mode", erinnerte sich sein "Lebenszeuge" Scheurer. Der Firmenslogan "The Good Life" sei absichtlich offen gehalten: "Wir wollen niemandem etwas vormachen. Jeder Mensch hat seine eigenen Ideen von einem guten Leben."

Bis 1970 waren Davidoff-Zigarren ausschließlich im Stammgeschäft in Genf erhältlich, heute ist Davidoff eine Weltmarke mit Niederlassungen in 56 Ländern. In mehr als 120 Ländern können Aficionados Zigarren aus dem Hause Davidoff genießen. Raymond M. Scheurer war an der Expansion maßgeblich beteiligt: "Es war eine Mission für mich. Ich hatte das Glück, nie in meinem Leben arbeiten zu müssen - das aber oft 20 Stunden am Tag ..."

Geheime Mischung

Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde die streng limitierte "Anniversary Cigarre Davidoff Diademas Finas" präsentiert. Sie ist 17,2 Zentimeter lang und soll an Davidoffs Diademas-Kreation aus dem Jahre 1948 erinnern. Die Tabak-Mischung wird geheim gehalten, besteht aber aus speziell für diesen Anlass selektionierten Tabaken. In Österreich werden 350 Schachteln a zehn Zigarren in den Handel kommen, der Preis pro Zigarre beträgt 19 Euro. (APA)

Share if you care