SAP beteiligt sich an niederländischer Pharmasoftware-Firma

29. Oktober 2006, 17:00
posten

Minderheitsbeteiligung an ArisGlobal über SAP-NetWeaver-Fonds

Der Softwarehersteller SAP beteiligt sich an einem niederländischen Anbieter von Software für die Pharmaindustrie.

Die Minderheitsbeteiligung an ArisGlobal erfolge über den SAP-NetWeaver-Fonds, teilte das Unternehmen aus Walldorf am Mittwoch mit. Einen Kaufpreis nannte SAP nicht. Die Niederländer haben nach SAP-Angaben derzeit 100 Kunden und Niederlassungen in Indien, den USA, Großbritannien und Deutschland.

ArisGlobal ist die zweite Beteiligung, die der SAP-NetWeaver-Fonds erworben hat. Er war im Mai mit einem Volumen von 125 Mio. Euro aufgelegt worden. SAP verfolgt damit nach eigenen Angaben das Ziel, Partnerunternehmen zu unterstützen.(APA/Reuters)

Share if you care.