Drehstart von Doug Limans "Jumper"

26. Oktober 2006, 18:46
posten

Weiters in Hollywood: Vorbereitungen für "The Tourist" und "The Brothers Bloom", Will Smith findet Regisseur für "Tonight, He Comes"

Los Angeles - "Star Wars"-Darsteller Hayden Christensen ist neben dem Nachwuchsstar Rachel Bilson im Science-Fiction-Streifen "Jumper" zu sehen. Wie das Filmblatt "Variety" berichtet, hat Regisseur Doug Liman("Mr. & Mrs. Smith") im kanadischen Toronto bereits mit den Dreharbeiten begonnen. "Jumper" handelt von einem jungen Mann, der sich in die Zukunft versetzen kann. Samuel L. Jackson und Jamie Bell spielen ebenfalls mit. Hollywood will die Filmvariante des gleichnamigen Romans von Steven Gould als Trilogie auf die Leinwand bringen. Bilson machte sich vor allem durch die beliebte TV-Serie "O.C., California" einen Namen. Ihre erste Filmrolle hatte sie in dem Liebesstreifen "The Last Kiss" an der Seite von Zach Braff, der Film läuft im November in Deutschland an.

"Tonight, He Comes"

Will Smith ("Hitch - Der Date Doktor") wird in "Tonight, He Comes" einen deprimierten Superhelden spielen. "Variety" zufolge wurde nach jahrelanger Suche jetzt mit Peter Berg ("Welcome to the Jungle") ein Regisseur für den ungewöhnlichen Actionfilm gefunden. Zuvor waren "Terminator 3"-Regisseur Jonathan Mostow, "Ali"-Regisseur Michael Mann und Gabriele Muccino für das Projekt im Gespräch gewesen, dann aber wieder abgesprungen. "Tonight, He Comes" dreht sich um einen frustrierten Ex-Helden, der Alkohol, Zigaretten und einer verheirateten Frau verfallen ist. Das Skript kursierte jahrelang in Hollywood, weil sich die Studios angeblich nicht an den düsteren Stoff trauten. Der Drehbeginn ist nur für Mai geplant. Im Sommer 2008 soll der Film in die Kinos kommen. Für die Rolle der verheirateten Geliebten ist Charlize Theron im Gespräch.

"The Brothers Bloom"

Oscar-Gewinnerin Rachel Weisz ("Der ewige Gärtner") wird als nächstes in die Rolle einer mysteriösen Millionärin schlüpfen. Wie der "Hollywood Reporter" berichtet, übernimmt die Engländerin in dem Gangster-Streifen "The Brothers Bloom" die weibliche Hauptrolle. Drehbuchautor-Regisseur Rian Johnson ("Brick") schaut sich derzeit in Europa und Asien nach geeigneten Drehorten um. Es soll in zwölf Ländern gefilmt werden. Die Story dreht sich um zwei Brüder, die als Betrüger ihr Geld verdienen. Bevor der Jüngere aus dem Familiengeschäft aussteigt, wollen sie noch einen großen Coup landen und dabei eine reiche Dame ausnehmen. Der Drehstart ist für Februar geplant.

"The Tourist"

Die Schauspielerin Maggie Q, die erstmals in "Mission: Impossible 3" Blicke auf sich zog, steht nun Ewan McGregor und Hugh Jackman in dem Sex-Thriller "The Tourist" zur Seite. "Variety" zufolge sollen die Dreharbeiten in den nächsten Wochen in New York beginnen. Gleich im Anschluss soll Q (mit richtigem Namen Quigley) neben Bruce Willis in "Live Free or Die Hard" auftreten. "The Tourist" dreht sich um einen Buchhalter (McGregor), der von seinem Freund (Jackman) in einen Sex-Club mitgenommen wird, wo eine Frau verschwindet. Die Männer geraten unter Verdacht, etwas damit zu tun zu haben. Michelle Williams ("Brokeback Mountain") ist mit von der Partie. Marcel Langenegger, der bisher Werbefilme drehte, gibt als Regisseur sein Spielfilmdebüt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Regie-Hotshot Doug Liman, hier 2002 bei der Präsentation von 'The Bourne Identity'

Share if you care.