Colt Telecom im Quartal mit Gewinn - Umsatz leicht rückläufig

27. Oktober 2006, 10:20
posten

Ertrag vor Steuern im 3. Quartal bei 1,3 Mio. Euro nach 28 Mio. Euro Verlust

Der britische Konzern Colt Telecom hat trotz eines leichten Umsatzrückgangs erstmals einen Quartalsgewinn verbucht.

Das Marktumfeld habe sich in den vergangenen Monaten kaum verändert und bleibe schwierig

Vor Steuern lag der Ertrag im dritten Jahresviertel bei 1,3 Mio. Euro nach einem Verlust von rund 28 Mio. im Vorjahr, wie das Telekommunikationsunternehmen am Donnerstag mitteilte. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) fiel um knapp eine Mio. Euro auf 66,2 Mio. Euro. Der Umsatz sank in den drei Monaten bis Ende September um 0,6 Prozent auf 453,7 Mio. Euro. Das Marktumfeld habe sich in den vergangenen Monaten kaum verändert und bleibe schwierig, erklärte Colt-Chef Jean-Yves Charlier.

Netze für Geschäftskunden

Colt betreibt Telekom-Netze vor allem für Geschäftskunden. Das Unternehmen ist in 32 Großstädten in insgesamt 13 europäischen Ländern aktiv, auch in Österreich. Betreut werden mehr als 50.000 Firmen aus allen Branchen. (APA/Reuters)

Share if you care.