Apple bringt iPhone angeblich Anfang 2007 auf den Markt

17. November 2006, 13:37
29 Postings

Unternehmen wird möglicherweise auf einer Konferenz im Jänner zwei Gerätetypen vorstellen

Der US-Computerhersteller Apple wird laut Berichten gut informierter Websites Anfang des kommenden Jahres die ersten Modelle des seit längerem erwarteten iPhones auf den Markt bringen. Auf der Internetseite des Wirtschaftsmagazins "Forbes" hieß es am Mittwoch unter Berufung auf einen Analysten der Prudential Equity Group, das Unternehmen werde möglicherweise auf einer Konferenz im Jänner zwei Gerätetypen vorstellen.

Smartphone

Auf anderen Internetseiten war die Rede von einem Smartphone mit integrierter Tastatur, das auch Video- und Musikdateien abspielen kann. Das andere Modell soll demnach etwas schlanker sein, aber ebenfalls Musik abspielen können. Über Wireless-Lan soll eine problemlose Verbindung zu Computern ermöglicht werden, hieß es.

Offizielles

Apple bereitet Medienberichten zufolge derzeit den Markeneintrag "iPhone" vor. Über die Internet-Domäne iPhone.org verfügt das Unternehmen seit 1999.

Links

Apple

  • Studie
    isamu sanada

    Studie

  • Echte Bilder des Prototypen gibt es noch, ob diese Studie dem finalen Design ähneln wird, ist anzuzweifeln - kreativ wäre es allemal
    nitenichiryu.org

    Echte Bilder des Prototypen gibt es noch, ob diese Studie dem finalen Design ähneln wird, ist anzuzweifeln - kreativ wäre es allemal

Share if you care.