Noch zwei Damen-Masters-Plätze frei

25. Oktober 2006, 10:44
posten

Als fünfte und sechste Spielerinnen haben sich Linz-Titelverteidigerin Petrowa und Dementiewa qualifiziert

St. Petersburg/Florida - Als fünfte und sechste Spielerinnen haben sich Linz-Titelverteidigerin Nadja Petrowa und Jelena Dementiewa für das Tennis-Masters in Madrid (7. bis 12. November) qualifiziert. Die beiden profitierten vom Erstrunden-Out der Schweizerin Patty Schnyder in Zürich. Damit sind für den Showdown der acht besten Frauen des Jahres, den "Sony Ericsson Championships", nur noch zwei Plätze frei.

Vor Petrowa und Dementjewa hatten sich bereits die Weltranglisten-Erste Amelie Mauresmo aus Frankreich, die belgische French-Open-Gewinnerin Justine Henin-Hardenne, US-Open-Siegerin Maria Scharapowa, die beim Turnier in der kommenden Woche in Linz topgesetzt ist, sowie deren russische Landsfrau Swetlana Kusnezowa für das Saisonfinale qualifiziert. (APA)

Share if you care.