D+S Europe übernimmt Handy-Dienstleister

25. Oktober 2006, 10:19
posten

Call-Center-Betreiber hat Umsatz und Gewinn gesteigert

Der Hamburger Call-Center-Betreiber D+S Europe hat einen Anbieter von Mehrwertdiensten für Mobiltelefone übernommen. Die rückwirkend zum 1. Oktober erworbene Mobileview AG biete mehr als 100 Firmenkunden Zahlungs- und Marketingdienste für das Handy an, teilte D+S am Dienstag mit.

Steigerungen

Das profitable Unternehmen ergänze damit die seit dem vergangenen Jahr zu D+S gehörende dtms, die ähnliche Dienste für das Festznetz anbiete. Umsätze oder einen Kaufpreis für Mobileview nannte D+S nicht.

Im abgelaufenen dritten Quartal hat das im Kleinwerteindex SDax gelistete Unternehmen seinen operativen Gewinn und Umsatz nach vorläufigen Zahlen gesteigert. Der Konzernumsatz habe sich ohne Zukäufe auf mehr als 40 Mio. Euro von 33 Mio. Euro im Vorjahr erhöht, teilte D+S mit. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen (Ebit) kletterte auf 4,8 von 4,1 Mio. Euro.(APA/Reuters)

Share if you care.