Yahoo meldet Gewinnrückgang im dritten Quartal um 38 Prozent

18. Oktober 2006, 08:49
posten

Chef Semel: "Schöpfen unsere beträchtlichen Stärken nicht gut genug aus"

San Francisco - Der Gewinn des Online-Unternehmens Yahoo ist im dritten Quartal um 38 Prozent zurückgegangen. Der Nettogewinn lag in diesem Zeitraum bei 158,5 Millionen Dollar (126,5 Millionen Euro) oder 11 Cent pro Aktie, wie das Unternehmen am Dienstag in San Francisco mitteilte. Im selben Zeitraum des Vorjahres betrug der Gewinn 253,8 Millionen Dollar oder 17 Cent pro Aktie. Wegen neuer Buchungsregeln waren die beiden Quartale aber nicht direkt vergleichbar.

Erwartungen erfüllt

Die Zahlen entsprachen den Erwartungen der Analysten. Yahoo-Chef Terry Semel erklärte jedoch, er sei nicht zufrieden mit dem derzeitigen finanziellen Auftritt des Unternehmens und wolle ihn verbessern. "Wir schöpfen unsere beträchtlichen Stärken nicht gut genug aus", sagte er.(APA/AP)

Share if you care.