Gedopte Tänzerin

27. Oktober 2006, 10:30
posten

Litauerin brachte sich mit Stimulanzium in Fahrt

Stuttgart - Die Standard-Amateurtänzerin Edita Daniute war nach Angaben des Weltverbandes IDSF bei den German Open im August in Stuttgart gedopt. Im Urin der Litauerin sei das verbotene Stimulanzmittel Sibutramine gefunden worden. Die B-Probe habe das Ergebnis der A-Probe bestätigte, sagte IDSF-Präsident Carlos Freitag (ESP) am Dienstag. Daniute hatte zusammen mit ihrem Partner Arunas Bizokas am 19. August beim Grand Slam den zweiten Platz belegt. Das Paar ist Vize-Europameister und WM-Dritter. (APA/dpa)
Share if you care.