Regierung baut Polizei um

20. Oktober 2006, 16:01
posten

Mehr als 3000 Polizisten entlassen

Bagdad - Die irakische Polizei wird nach Angaben des Innenministeriums völlig umgebildet, und mehr als dreitausend Polizisten sind entlassen worden. Mehr als 1220 Polizisten seien auf Geheiß des Ministers gefeuert worden, weil sie Verbrechen begangen, die Menschenrechte verletzt oder sich weiterer Vergehen schuldig gemacht hätten, sagte ein Sprecher des irakischen Innenministeriums am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Bagdad.

"Der Rest ist seiner Pflicht bei einigen Terroreinsätzen in Provinzen wie Kaddisiyah und Diyala nicht nachgekommen." Die Umstrukturierung sei schon seit dem Sommer geplant worden und habe diese Woche begonnen.

Die irakische Polizei war 2004 auf die Schnelle aus früheren Polizeieinheiten zusammengewürfelt worden, weil es nicht genügend Sicherheitskräfte im Land gab - viele Polizisten stehen im Verdacht, mit Freischärlern und Todesschwadronen gemeinsame Sache zu machen. (APA)

Share if you care.