Brand in südmährischer Chemiefabrik bedroht neun Dörfer

18. Oktober 2006, 21:50
posten

Giftige Gase drangen aus - Bewohner aufgerufen, in ihren Häusern zu bleiben

Prag - Ein Brand in einer Chemiefabrik in der südmährischen Ortschaft Hovorany bedroht neun Dörfer der Umgebung durch toxische Gase. Mehr als 100 Feuerwehrleute waren am Dienstag im Einsatz, um das Feuer zu löschen.

In dem Betrieb werden nach einer Meldung der Nachrichtenagentur CTK Polyurethan-Schaumstoffe hergestellt. Wegen der bei dem Brand entstandenen Emissionen wurden die Bewohner der Umgebung aufgerufen, in ihren Häusern zu bleiben und alle Türen und Fenster zu schließen. (APA/AP)

Share if you care.