Neu abgemischtes Beatles-Album "Love"

17. Oktober 2006, 16:54
4 Postings

Erscheinungstermin für die Mixes von Sir George Martin ist der 17. November - Zusammenarbeit mit dem "Cirque du Soleil"

Wien - Am 17. November erscheint das neue Beatles-Album "Love", das auf Betreiben von Paul McCartney, Ringo Starr, Yoko Ono und Olivia Harrison für eine Zusammenarbeit mit dem "Cirque du Soleil" auf experimentelle Art und Weise neu abgemischt wurde. Sir George Martin, der legendäre Produzent der Beatles, hat sich mit seinem Sohn Giles Martin durch das gesamte Archiv der Beatles-Aufnahmen gearbeitet, wie es in einer Aussendung von EMI Music Austria heißt. "Love" ist das erste Beatles-Album, das zugleich in Stereo und in 5.1. Surround Sound erscheint.

Die CD versammelt auf 78 (Stereo-CD) bzw. 81 Minuten (Surround Sound) insgesamt 26 Songs, darunter Klassiker von "Help!" über "Lucy in the Sky With Diamonds" bis hin zu "All You Need Is Love". "Dieses Album bringt die Beatles wieder zusammen, denn plötzlich sind John und George mit Ringo und mir wieder zusammen", so Paul McCartney über das Projekt. "George und Giles haben einen großartigen Job gemacht, diese Stücke so zu kombinieren. Auf mich hat das großen Eindruck gemacht und ich habe Sachen gehört, wo ich ganz vergessen hatte, dass wir sie aufgenommen hatten", kommentierte Ringo Starr das neue Album. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Beatles-Vermarktung läuft gerade wieder auf Hochtouren: Neben dem neuen Album gibt es in Großbritannien auch eine sechsteilige Briefmarken-Edition, die alte Album der Pilzköpfe featured.

Share if you care.