Tirol bleibt nach 0:0 an der Spitze

30. Juni 2000, 21:53

Enttäuschendes Derby blieb torlos, Klasse fehlte

Rapid hat es nicht geschafft, den FC Tirol nach fast vier Monaten von der Tabellenspitze zu holen. Im eher enttäuschenden Schlager Erster gegen Zweiten gab es zum Ausklang der 19. Bundesliga-Runde im Hanappi-Stadion ein 0:0-Remis. Tirol bleibt damit weiterhin zwei Punkte vor den Wienern Leader.

Das Spiel lief zunächst wie erwartet. Rapid hatte mehr Spielanteile, lief sich aber immer wieder an der bissigen Verteidigung der ganz auf Konter ausgerichteten Tiroler fest. Der Respekt und die Wichtigkeit der Partie waren nicht zu übersehen. Für ein Spitzenspiel agierten aber beide Teams durchwegs zu unpräzise, die wenigen Chancen kamen folgerichtig eher nach Fehlern oder durch Zufall.

Nachdem Knavs gleich am Beginn das Rapid-Tor knapp verfehlt hatte (6.), kam auf der Gegenseite Wagner nach einem schlechten Rückpass von Barisic zu spät (22.), dann jagte Heraf nach einem verunglückten Abpraller von Wazinger den Ball vom Fünfer-Eck über das Gehäuse von Tschertschessow. Es blieb in Summe eine von zwei wirklich guten Chancen der Hütteldorfer.

Besser dann trotz Nieselregen und beißendem Wind die zweite Spielhälfte. Zwar musste Hörtnagl gegen den durchbrechenden Wimmer (54.) die mit gelb bestrafte Notbremse ziehen, doch dann verzichteten die Tiroler immer öfter auf die reine Kontertaktik, kamen prompt zu besseren Chancen. So zirkelte Anfang mit dem Außenrist den Ball aus 18 Metern nur ganz knapp an der linken Stange des Rapid-Tors vorbei (61.).

In Summe blieb das Bild aber unverändert. Beide Mannschaften agierten in der Defensive sehr kompakt, nach vorne ging aber nicht viel. Weder Rapid noch Tirol hatte an diesem Tag einen Mann mit genügend Klasse, um das Match zu entscheiden. Viel zu spät gab Rapid in der Schlussphase nochmals Gas. Erst die letzten fünf Minuten brachten wieder Spannung. Einzige Ausbeute blieb aber ein Stangenschuss, als ein Tiroler Verteidiger einen Penksa-Schuss an die Stange und in den Corner lenkte (89.).


Rapid - FC Tirol 0:0 Hanappi-Stadion, 14.800, Benkö

Rapid: Maier - Schöttel - Lagonikakis, Zingler - Wimmer, Heraf (68. Saler), Freund, Dowe, Wetl - R. Wagner, Penksa

Tirol: Tschertschessow - Barisic - Kogler, Knavs - Kirchler, Scharrer, Hörtnagl, Anfang, Wazinger - Gilewicz, Jezek (91. Mair)

Gelbe Karten: Heraf, Lagonikakis bzw. Knavs, Scharrer, Hörtnagl

Share if you care.