Auffahrunfälle in Wien nicht möglich

31. Oktober 2006, 10:29
6 Postings

Züge werden automatisch gebremst

Auffahrunfälle von U-Bahnen sind in Wien nicht möglich. Das hat ein Sprecher der Wiener Linien am Dienstag im Gespräch mit der APA versichert: "Wenn ein U-Bahn-Zug einem anderen zu nahe kommt, kriegt er eine Zwangsbremsung."

Über den Unfallhergang in Rom wisse man keine Details, hieß es in Wien. Mögliche Erklärung für den Zusammenstoß: Die Garnitur dort sei "auf Signal" gefahren, wobei ein solches vermutlich übersehen worden sei. (APA)

Share if you care.