Borneo in Flammen

17. Oktober 2006, 19:12
posten
Bild 1 von 19

Abgehoben

Der vierte Ariane-Start des Jahres war erfolgreich: Die besonders schwere Trägerrakete Ariane 5 ECA hob am Freitag kurz vor 23.00 Uhr MESZ von Kourou in Französisch-Guayana ab. Rund eine halbe Stunde später setzte sie den 5,5 Tonnen schweren US-Fernsehsatelliten DirectTV 9S sowie den knapp halb so schweren australischen Fernmeldesatelliten Optus D1 in vorläufige Umlaufbahnen aus.

Share if you care.