Unter-Wasser-Werbung

23. November 2006, 18:46
posten

Men on the Moon lieferten Idee und Kreation für die neue Kommunikation der Therme Loipersdorf

Die Therme Loipersdorf präsentiert sich mit neuem Marken- und Werbeauftritt. Eine neue Unter-Wasser-Bildwelt, CI und Slogan kommen in einem Mediamix aus Plakat, Hörfunk, Advertorials und Anzeigen bis hin zu Homepage-Relaunch und neuem Leitsystem in der Therme zum Einsatz. Idee und Kreation stammen von Men on the Moon, für die Mediaplanung zeichnet MPG Media Planning Group verantwortlich. Die Kampagne kommt in einem Media-Mix aus Plakat, Hörfunk, Advertorials, klassischen Anzeigen und Anzeigen mit Gewinnspiel-Tip-ons zum Einsatz. Auch die Homepage www.therme.at wurde umgestaltet und dem neuen Auftritt angepasst.

Ist das Leben nicht schön?

In der Therme Loipersdorf kann man in eine Welt der Ruhe, Gesundheit und Entspannung eintauchen. Hier kann man die Hektik des Alltags hinter sich lassen und exklusive Momente der absoluten Zufriedenheit erleben. Solche Augenblicke des Glücks kommentiert man hierzulande gerne mit einer Suggestiv-Frage. "Ist das Leben nicht schön?" Und genau so lautet auch der neue Slogan: "Loipersdorf. Ist das Leben nicht schön?"

Wasser – das Testimonial der Therme

Ohne Wasser keine Therme. Ohne Wasser daher auch kein Werbemittel. Jede Anzeige, jedes Plakat, auch die Radiospots inszenieren Menschen im angestammten Bereich der Therme: mitten im Wasser. Eine starke Abgrenzung zum Mitbewerb bildet die neue Kampagnen-Bildwelt. Die Bilder sind im Gegensatz zu den meisten Thermenbildern unter Wasser aufgenommen. Man sieht Menschen, die sich im Thermenwasser treiben lassen. Das Ergebnis ist ein Werbeauftritt mit einer unverwechselbaren Farbwelt. Das leuchtend blaue Thermalwasser wird zum eigentlichen Testimonial der Kampagne, zum CI-Element, das Appetit auf einen Besuch der Therme Loipersdorf machen soll.

Das neue Logo präsentiert sich ab sofort selbstbewusst mit einer starken Logotype und der bereits zum Markenzeichen gewordenen Hand. Diese wurde aus dem unsicher wirkenden Stil gehoben und mit klarer Formgebung versehen.

Neue Linie – auch in der Therme selbst

Zu guter Letzt wurde auch in der Therme selbst eine klare Neuausrichtung und Umgestaltung vorgenommen. Die Therme und ihr Angebot wurden in vier leicht erfassbare Welten eingeteilt. Die sonneblumen-orange Erlebniswelt für Kinder und Familien, die Thermenwelt mit Entspannung und Wassertherapie in Opal-blau, Rot für die Therapiewelt und das Stein-Grün des Schaffelbades für Ruhe, Entspannung und Entschleunigung. Mittels Farben, eigenen Logos und Slogans lernen die Besucher die Vielfalt der Steirischen Therme kennen. Zudem finden sich die Farben der Welten im neuen Leitsystem wider und sorgen für eine bessere Orientierung. Jeder Besucher erhält nun einen Guide, der die Welten und ihre Attraktionen beschreibt und für Übersicht im Areal sorgt. (red)

  • Neuer Slogen der Therme Loipersdorf: "Ist das Leben nicht schön?"
    foto: therme loipersdorf

    Neuer Slogen der Therme Loipersdorf: "Ist das Leben nicht schön?"

Share if you care.